Polymer- und Partikelanalytik

Wellensiek Laborgeraete • Mariahoeh 24 • D-32469 Petershagen

Telefon: (00 49) 57 02 - 85 00 20 • jost.wellensiek@wellensiek-lab.de

Workshops

 

Auf einen Blick ...

 

  • Praxisseminare
  • Homogene Kleingruppen
  • Zielgruppen: Anwender und Interessenten, die über die Anschaffung eines Systems nachdenken

 

  • Erklärung der  verschiedenen Meßprinzipien
  • Operating und Systemtests
  • Methodenentwicklung
  • Fehlersuche
  • Wartungsarbeiten

 

 

Details ...

 

Wir bieten Praxisseminare für alle bei uns eingesetzten Meßmethoden und Meßgeräte an. Homogene Kleingruppen mit 2-3 Personen. Flexible inhaltliche Ausrichtung nach Vordiskussion. Geräte, Säulen, Proben können mitgebracht werden. Zielgruppen sind Anwender und Interessenten, die überlegen, ob eine bestimmte Technik für sie unter applikativen und ökonomischen Gesichtspunkten sinnvoll einsetzbar ist. Sie erhalten von uns eine unabhängige und eingehende System- und Methodenberatung.

 

Ein Seminar kann im einzelnen ganz nach Ihren Bedürfnissen gestaltet werden und beispielsweise folgende Themen behandeln:

 

  • Lichtstreuung
  • Prinzip - Normalisierung und Kalibrierung - Datenaufnahme - Auswertung - Welche Konstanten müssen eingegeben/bestimmt werden und wie und wann sind sie zu ändern - Zimm-Plots und wie man die Probleme der Direktinjektion löst - Zellreingung und wie man rauscharme und driftfreie Basislinien auch auf den kleinen und großen Winkeln erhält - Systemvalidierung - Fehlersuche: Molmassen von Standards werden nicht korrekt berechnet - verzerrte Signale - negative Peaks - Spikes und Rauschen.

     

  • Refraktometrie
  • Kalibrierung und dn/dc-Bestimmung off-line - Kalibrierung und dn/dc- Bestimmung on-line - Fehlersuche: Drift, Rauschen, Spikes, Wiederfindungsraten im on-line-Betrieb.

     

  • GPC
  • Prinzip - Säulenwahl - Injektionsvolumen und Konzentration - Optimierung der Flußrate - Fehlersuche: Proben adsorbieren, werden verschleppt - Molmassen, Wiederfindungsraten oder andere Resultate sind falsch - Viscosity fingering - Flußratenkontrolle - Kontrolle des Injektionsvolumens.

     

  • FFF
  • Prinzip - Systemtests - Methodenentwicklung - Membranen - Gradienten - Wahl der Eluenten - Fehlersuche.

     

  • Osmometrie
  • Prinzip und praktische Anwendung der verschiedenen Techniken zur Bestimmung von Osmolalitäten und Molmassen.

     

     

    Zum Seitenanfang   Home